Geschichte

Keysi wurde am 12. Oktober 1957 in einer kleinen Bergbaustadt in der Umgebung von Sevilla in Spanien geboren – dies ist das Geburtsdatum von Justo Dieguez Serrano, dem Begründer der Keysi Fighting Method (KFM).

Von frühester Jugend an in den Minen arbeitend, lernte Justo schnell die Wege der Selbsterhaltung. Dies war der Beginn einer unglaublichen Reise voller Herausforderungen und Prüfungen für ein Genie unserer modernen Zeit.

Um dem Minenalltag zu entkommen, begann Justo um die ganze Welt zu reisen und studierte und beobachtete viele verschiedene Kampfkünste, ständig auf der Suche nach Antworten. Nachdem er viele Versprechungen erhalten hatte, von denen die meisten sich nicht erfüllten, erkannte Justo schnell, dass die Wahrheit nur in uns selbst liegt. So begann er seine Reise ins eigene Innere.

Während seiner Reise begegnete Justo dem unangepassten und umstrittenen Andy Norman. Durch seine Lebensumstände befand er sich auf einer ähnlichen Reise wie Justo. Obwohl von sehr unterschiedlichen Kulturen und Lebensgeschichten geprägt, waren beide auf der Suche nach demselben Weg. Eines schönen Tages kreuzte das Schicksal den Pfad der beiden und Andy wurde erst Schüler dann Instructor und später auch Geschäftspartner von Justo, mit dem zusammen er KFM über Jahre hinweg weiterentwickelt hat. Im August 2012 trennten sich die Wege von Justo Dieguez und Andy Norman. Jeder der beiden verfolgt seither seine eigenen Pläne und Ziele. Justo führt KFM seit August 2012 unter dem Namen „Keysi by Justo Dieguez“ weiter…

Keysi genießt immer größeres nationales und internationales Interesse. Auch Hollywood ist schon seit einiger Zeit darauf aufmerksam geworden. So ist Keysi z. B. die offizielle Kampfmethode in der Filmen „Batman Begins“ und „The Dark Knight“ mit Christian Bale, ebenso in dem Film „Jack Reacher“ mit Tom Cruise.

Seit 2000 wird Keysi in verschiedenen Schulen in Deutschland unterrichtet. Im Jahr 2011 wurde Keysi ebenfalls in der Schweiz aktiv. Zwischenzeitlich befinden sich zwei Anwärter aus Österreich in der Ausbildung zum Keysi Instructor, so dass wir in absehbarer Zeit Keysi auch in Österreich anbieten werden.